Cross Cultural Bridges

Gründe gegen eine Ratifizierung des Handelsübereinkommens zwischen der EU, Kolumbien und Peru

, ,

Author: Gustavo Hernandez

Im Oktober 2009 veröffentlichte die Europäische Kommission eine handelsbezogene Nachhaltigkeitsprüfung (Trade Sustainability Impact Assessment) zum Handel zwischen der EU und den Staaten der Andengemeinschaft, um die
lateinamerikanischen und europäischen Beteiligten an den zu diesem Zeitpunkt laufenden handelspolitischen Verhandlungen
zu informieren. Die Studie, die von einem Beratungskonsortium unter Leitung der Universität Manchester durchgeführt wurde, wurde erst zu einem Zeitpunkt veröffentlicht, als die Verhandlungen fast abgeschlossen waren, und lag nur in englischer Sprache vor. Einige der Ergebnisse sind erstaunlich: Es werden Änderungen im umfangreichen, formellen Bergbausektor mit Beschränkungen der Arbeitnehmerrechte vorhergesagt; eine höhere Konzentration im Lebensmitteleinzelhandels könnte sich schädlich auf kleine Familienbetriebe auswirken; der Zugang armer Bevölkerungsgruppen zu wesentlichen Dienstleistungen wird sich angesichts einer stärkeren Beteiligung des privaten Sektors
womöglich nicht verbessern; und die lokalen und nationalen Konflikte, die in den letzten fünf Jahren im Zusammenhang mit derErweiterung des Bergbaus und der Förderung von Kohlenwasserstoffen in ländlichen Gebieten entstanden sind, könnten sich verschärfen und zu weiteren gesellschaftlichen Problemen führen.1

Skills

Posted on

May 13, 2020

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *